Workshop in Jena

Mit Freude und Zuversicht in den dritten Lebensabschnitt starten

Was kommt nach dem Arbeitsleben?

Im Berufsleben sein heißt Kontakte haben, Anerkennung bekommen, mit seinem Wissen und seinen Erfahrungen gefragt zu sein. Jetzt kommt das Rentenalter näher. Der Übergang in den Ruhestand ist ein Einschnitt, der zum Leben gehört, er birgt Chancen und Risiken. Wofür bin ich dankbar? Was habe ich erreicht? Was hat mich begeistert? Welche Ziele sind jetzt noch offen? Was habe ich bisher vernachlässigt? Von was muss ich mich verabschieden? Was kann ich neu hinzugewinnen? In diesem Workshop haben Sie die Möglichkeit, sich mit dem bevorstehenden Ruhestand zu beschäftigen, neue Perspektiven zu gewinnen und zuversichtlich nach vorne zu blicken.

Inhalte

Die persönliche Standortbestimmung

  • Was gibt mir mein Job – im Positiven und im Negativen?
  • Was muss ich aufgeben?
  • Wann und wie verabschiede ich mich von der Arbeitswelt?
  • Was will ich noch erledigen?

Evaluation verschiedener Möglichkeiten

  • Möglichkeiten der Altersteilzeit
  • Aufhebungsverträge, Abfindung
  • Hinzuverdienst, Selbstständigkeit

Neue Ziele definieren

  • Rückblick – Was habe ich erreicht? Was fehlt noch?
  • Gesundheit im Blick – Was kann ich jetzt für mich tun?
  • Anregungen und Ideen sammeln (Urlaub, Familie, Partnerschaft)

Zielgruppe: Mitarbeiter, Fachkräfte, Führungskräfte, Personaler, HR

Leitung: Martina Frank

Termin: nach Absprache
Ort: Jena / beed Akademie

Investition pro Person:
EUR 255,– zzgl. MwSt.

Weitere Informationen unter: Ausschreibung beed Akademie